Widerrufsbelehrung

  • Home
  • Widerrufsbelehrung

Kein Widerrufsrecht des Kunden

Wenn der Kunde die Pizza über das Internet oder das Telefon bestellt, könnte man auf die Idee kommen, dass er hier wegen des Fernabsatzvertrages, den er abschließt, ein vierzehntätiges Widerrufsrecht hat und ohne Angabe von Gründen den Kaufvertrag widerrufen kann. Dem ist nicht so. Zwar handelt es sich bei dem Vertrag dann um einen Fernabsatzvertrag, jedoch ist für die Lieferung von Speisen für den Anwendungsbereich des Widerrufsrechts ausgenommen. Schließlich ergibt es keinen Sinn, den Kaufvertrag innerhalb von vierzehn Tagen zu widerrufen, da die Ware in der Regel auf Grund der Frische ja sofort verspeist wird. Innerhalb von vierzehn Tagen wäre sie verdorben.